Informationen

Neuer Selektivvertrag mit der Techniker Krankenkasse

Liebe Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie informieren über einen neuen Selektivvertrag mit der Techniker Krankenkasse, der zwar vom BVOU federführend verhandelt und unterzeichnet wurde, wo ich jedoch wesentliche Teile des Vertrags zu den Interventionen beisteuern konnte.

Wenn Sie sich die Bedingungen durchlesen, werden Sie sehen, dass dies einer der bestvergütesteten Verträge bezüglich der Bildwander- und CT-gesteuerter Techniken ist. Um etwaigen Unmut im Vorfeld vorzubeugen, möchte ich Sie informieren, dass in einer ursprünglichen Version durchaus auch die landmarkgesteuerten Injektionen vorgesehen waren, jedoch von der TechnikerKK gestrichen wurden. Auch ist im Vorfeld die erfolgreiche Durchführung eines E-Learning Modul obligatorisch, dass von Vorstand- und Beiratsmitglieder der IGOST erstellt wurde.

Ich möchte Sie bitten, sich den Vertrag durchzuschauen und bei Interesse doch zeitnah auch teilzunehmen. Die Verträge sind im Downloadbereich für Sie hinterlegt. Alle weiteren Informationen zum Ablauf erhalten Sie direkt über den BVOU.

Ich hoffe, dass noch im November das E-Learning Modul freigeschaltet werden kann.

Ich verbleibe mit den besten Grüßen in diesen schwierigen Zeiten

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Markus Schneider

Präsident der IGOST

Alle Artikel ansehen...

Kurse

Onlinekurs und Präsenzveranstaltung

LWS 2 Injektionstechniken an der Wirbelsäule - Landmark, Bildwandler, Ultraschall

  • Beginn: 01.10.2022
  • Ende: 01.10.2022

  • Onlinekurs und Präsenzveranstaltung, Veranstaltungsort: DRK Schmerzzentrum Mainz

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

ein weiterer Kurs IGOST – Workshop Grundlagen und Kurs LWS 2 Injektionstechniken an der Wirbelsäule unter Landmark, Bildwandler und Ultraschall Guidance ist nun buchbar.

Modul A Online On Demand, Theorie: 05.08. - 24.09.2022

Modul B Online On Demand, Praxis: 10.09. - 24.09.2022

Modul C Präsenz, 01.10.2022, Kursort DRK Schmerzzentrum Mainz

Die Injektionstechniken werden anatomisch basiert dargestellt, mit einer gleichwertigen Darstellung der verschiedenen Steuerungstechniken bezüglich des jeweiligen Wirbelsäulenabschnitts. Nach einer persönlichen Abwägung der eigenen technischen Praxisausstattung und der erlernten Vor- und Nachteile der verschiedenen Steuerungstechniken, bleibt die Entscheidungsfindung für die jeweilige Auswahl der zukünftigen Anwendung im medizinischen Alltag dem Teilnehmer wertfrei individuell überlassen.

Der Teilnehmer erhält ein Gesamtzertifikat über die Grundausbildung nach erfolgreicher Absolvierung der Kurse LWS 1, LWS 2 und HWS/BWS mit den Modulen A,B und C.

Weitere Informationen zum Ablauf und Anmeldung finden Sie hier im Anhang.

 

Wichtige Information:

Bei diesem Kurs ist eine Teilnahmeberechtigung nur mit 2 G+ möglich. Ebenso gilt während des gesamten Kurses Maskenpflicht. Wir bitten Sie, dies zu beachten und am Kurstag Ihren digitalen Impfausweis bzw. Genesen - Nachweis vorzuzeigen. Ohne Vorlage dieser Dokumente ist eine Teilnahme am Kurstag nicht möglich.

Ihre IGOST Geschäftsstelle

Preis: 950,00 EUR

Der Preis für Mitglieder beträgt 600,00 EUR. Jetzt Mitglied werden oder einloggen.

Alle Kurse ansehen...

Mitglied werden

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft:

Jetzt IGOST-Mitglied werden!

Mitgliedsanträge erhalten Sie bei der IGOST-Geschäftsstelle oder klicken Sie hier.

nach oben ▲